Obrador de Panes & Galletas

Essen und Trinken in Buenos Aires

Sightseeing geht durch den Magen

Essen und Trinken in Buenos Aires

Kulinarisch gesehen ist Argentinien mehr als Steak und Wein, auch wenn das argentinische Rindfleisch und der Rotwein Weltklasse sind. Es gibt unglaublich gutes Eis, Empanadas, frische Pasta und für Käseliebhaber, die wahrscheinlich unbeschreiblichste Pizza ihres Lebens.

Zusätzlich hat sich in Buenos Aires eine wundervolle Cafékultur etabliert, so gibt es die traditionellen Cafés, deren Geschichte über hundert Jahre zurück führt, und die neuen hippen, wo man Espresso Tonic und andere ausgefallene Variationen bekommt.

Im Folgenden befindet sich eine Liste über gute Restaurants und Cafés in der Stadt, die einen Besuch wert sind.

Trennstrich Parrilla Trennstrich Parrilla

Parrillas

Fleischauswahl Parrilla Don Julio


In einem guten Parrilla (argentinisches Grillrestaurant) sieht man den großen Grill schon beim Betreten des Restaurants. Das Zubereiten von Fleisch liegt den Argentiniern im Blut. Hier gibt es drei Empfehlungen vom Fancy Upperclass Parrilla hin zum Nachbarschaftsgrill.

Don Julio** (Palermo Soho)

Don Julio ist wahrscheinlich das bekannteste Restaurant Buenos Aires, indem schon Angela Merkel auf einem Argentinienbesuch speiste. Es gibt eine große Auswahl an unterschiedlichen Cuts und eine beträchtliche Weinauswahl für jedes Budget. Insgesamt ist der Preis in diesem Restaurant gehoben, aufgrund des Wechselkurses für Europäer jedoch bezahlbar. Ich war im Januar 2020 in dem Restaurant und für ein Essen mit Vor- und Nachspeise, sowie einer Flasche Wein, habe ich für zwei Personen 70 Euro bezahlt.

Zumeist steht schon eine Schlange vor dem Restaurant, wenn es öffnet und Tischreservierungen müssen schon Monate zuvor gemacht werden. Jedoch kann man sich in der Schlange einreihen, seinen Namen dort in eine Liste eintragen lassen und man bekommt gesagt, wann man zum Restaurant zurückkehren kann, um seinen Tisch zu bekommen. Das Warten wird einem dabei schon mit einem Sekt auf Kosten des Hauses versüßt.

Das Restaurant befindet sich in Palermo Soho und man gelangt mit der Linie D zur Station Plaza Italia, von wo das Restaurant in Laufdistanz liegt.

Don Julio wurde übrigens im Dezember 2020 zum besten Restaurant in Lateinamerika gewählt.

♦ ♦ ♦

El Secretito** (Palermo Hollywood)

Ein kleiner Nachbarschaftsparrilla mit einem ganz eigenen, urigen Charme gelegen in Palermo Hollywood ist das Secretito (In Google Maps zu finden unter Parrilla Tito). Das ganze Restaurant duftet nach Fleisch und man hat von den meisten Tischen einen guten Blick auf den Grill, sodass man das ganze Grillspektakel mitbekommt. Die Portionen sind sehr groß und eine Portion Fleisch ist für zwei Personen ausreichend, wobei der Preis trotzdem gering ist.

Von der U-Bahnstation Ministro Carranza liegt das Restaurant zu Fuß fünf Minuten entfernt.

♦ ♦ ♦

Desnivel** (San Telmo)

In San Telmo gelegen ist das Desnivel ein hervorragender Nachbarschaftsparrilla. Schon beim Betreten sieht man das Fleisch und den Grill. Die Preise sind gering und man bekommt bestes argentinisches Rindfleisch in einer gemütlichen Atmosphäre. Das Restaurant, welches in der Calle Defensa liegt, ist besonders zu empfehlen, wenn man eine Unterkunft in San Telmo hat.

♦ ♦ ♦

Trennstrich Pizza Trennstrich Pizza

Pizza

Die argentinische Pizzakultur ist trotz der italienischen Wurzeln des Landes nicht mit dieser zu vergleichen. Ehrlich gesagt ist es schwer in Buenos Aires gute italienische Pizza zu bekommen, da in vielen Pizzerien vorgebackene Böden verwendet werden. Doch es gibt eine bestimmte Art von Pizza in Buenos Aires, die man probieren muss: Es handelt sich eher um eine Art Deep Dish Pizza wie aus Chicago, jedoch komplett gefüllt mit Käse und auf der oberen Kruste ein paar angeröstete Zwiebeln. Für jeden Käseliebhaber wird diese Pizza ein Gedicht sein.

La Mezzetta** (Colegiales)

Die beste Pizzeria der Stadt für diese Art von Pizza ist „La Mezzetta“. Vor Ort kann man einzelne Stücke kaufen oder direkt eine komplette Pizza, die man allein nicht aufbekommen wird. Gelegen ist die Pizzeria in Colegiales. Es gibt keine Bahnlinie dorthin, sondern nur Busverbindungen. Alternativ kann man sich die Pizza auch in seine Unterkunft bestellen. Die Telefonnummer findet man auf der Facebook Seite der Pizzeria.

♦ ♦ ♦

Trennstrich Chori Trennstrich Chori

Choripán

Echt argentinisches Fast-Food ist das Choripán, eine Art Hotdog, jedoch mit einer argentinischen Bratwurst mit dem Namen Chorizo. Man bekommt es auf die Hand an Ständen oder in Imbissbuden. Am besten schmeckt ein Chori-Pan in Verbindung mit einem Bier.

Chori** (Palermo Soho, Palermo Hollywood)

Ein Imbiss, der die besten Choripáns anbietet, ist das Chori, welches zwei Lokalitäten in Palermo hat, das eine direkt im angesagten Palermo Soho und das andere in Palermo Hollywood gegenüber vom Mercado Pulgas.

♦ ♦ ♦

Trennstrich Empanada Trennstrich Empanada

Empanadas

El Hornero Empanada Stand


Ein Snack, der immer in den Magen passt, ist eine Empanada. Natürlich kann man auch Empanadas als eine komplette Mahlzeit in allen seinen Variationen essen. Es gibt die klassischen Empanadas mit Fleisch und Käsefüllung, jedoch trifft man auch auf ausgefallenere Empanadavariationen, wie mit Pflaume und Schimmelkäse. Somit ist der Suche nach interessanten Empanadas keine Grenze in Argentinien gesetzt.

Empanadas werden in Argentinien nicht frittiert, sondern kommen aus dem Ofen. Somit sind diese nicht zu fettig und man kann als Mahlzeit locker vier verschiedene Füllungen probieren.

El Hornero** (San Telmo)

Die besten Empanadas gibt es in der Markthalle von San Telmo am Stand „El Hornero“. Die Sorten sind nicht zu ausgefallen, jedoch gibt es auch mehrere vegetarische Sorten. Fragt dort auf jeden Fall nach Salsa, da man diese nicht immer automatisch dazu bekommt, aber die Kombination mit dieser die Empanadas noch himmlischer macht.

♦ ♦ ♦

Trennstrich Eis Trennstrich Eis

Eis

Eis Rapanui


Das beste Eis gibt es in Italien. Aber nur so lange bis man das erste Mal nach Argentinien kommt. Danach ist es die persönliche Entscheidung… . Ich habe mich zumindest nachdem ich das Eis der zwei hier genannten Eisdielen probiert habe für Argentinien entschieden.

In Argentinien geht das Eis bestellen übrigens anders als in Deutschland: Erst entscheidet man sich für eine Eisgröße, dann bezahlt man und bekommt einen Kassenbon, mit welchem man dann zur Eistheke geht, um dort seine Sorten auszuwählen. Nebenbei erwähnt, man kann bevor man sich für Eissorten entscheidet immer ein bis zwei Sorten auf einem Löffel probieren.

Hinweis: Die Anzahl an Eisdielen in Buenos Aires ist gefühlt unendlich, sodass es sich lohnt möglichst viele verschiedene Eisdielen durchzuprobieren.

Finde** (Palermo Hollywood)

Eine kleine Eisdiele im Stadtteil Palermo Hollywood mit cremigstem Eis. Besonders zu empfehlen sind die Sorten Pistazie, indem eine Unmenge kompletter Pistazien enthalten ist, und Super Dulce de Leche, welches eine unglaublich schmackhaften Dulce de LecheSwirl hat.

Das Eis kann über die App Rappi bestellt werden oder man geht direkt in die Eisdiele, zu der man von der U-Bahnstation Ministro Carranza laufen kann.

♦ ♦ ♦

Heladería Pistacchio** (Palermo Hollywood)

Im Pistaccio gibt es keine feste Karte, sondern in Anhängigkeit der Früchte der Saison und der Laune des Besitzers wandeln sich die Geschmacksrichtungen, die zur Verfügung stehen. Somit einfach mal vorbei gehen und überraschen lassen, was heute für Eissorten vorhanden sind. Übrigens gibt es oft im Pistaccio sehr ausgefallene Geschmackssorten wie Apfelcrumble oder Mojito.

♦ ♦ ♦

Rapa Nui** (Palermo Soho)

Rapa Nui mit seinem Ursprung in Bariloche ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Eisdielen in Argentinien. Es gibt mehrere Lokalitäten in Buenos Aires, wo man das verführerische Eis essen kann. In Palermo Soho gibt es eine Filiale mit schönem Garten zum Entspannen im Sommer.

♦ ♦ ♦

La Mantequeria Palermo** (Palermo Soho)

Eine ganz neue Eisdiele mit hervorragendem Eis und buttrigen Medialunas ist die Mantequeria Palermo. Probiert hier umbedingt die Zitruseissorten!

♦ ♦ ♦

Trennstrich Cafes Trennstrich Cafes

Cafés

Obrador Cafe in San Telmo


Man spaziere durch die Straßen der urigen Viertel Palermo und San Telmo und findet immer wieder ein kleines schönes Café für eine kleine Pause. Damit man ein paar Anhaltspunkte hat, hier eine kleine Auswahl an einzigartigen Cafés.

Cuervo** (Palermo Soho, Palermo Hollywood)

Der wahrscheinlich beste Kaffee der Stadt ist in dem Café Cuervo in Palermo Soho zu bekommen. In nur kurzer Laufdistanz vom Plaza Armenia liegt das kleine Café mit einem kleinen Außenbereich und Retroeinrichtung. To-Go Kaffee wird durch das Fenster verkauft und es gibt Spezialitäten wie Espresso Tonic, Pomelo Limonade und natürlich die ganzen normalen Milchkaffeevariationen. Für den kleinen Hunger ist dort das Smashed Avocado Toast zu empfehlen und als süßer Abschluss einer der veganen Kuchen.

In Palermo Hollywood in der Straße Costa Rica gibt es eine zweite Filiale dieses Cafés.

♦ ♦ ♦

Obrador de Panes y Galletas** (San Telmo)

Die kleine Bäckerei, in der es kleine Speisen, Kuchen und guten Kaffee gibt, liegt mitten im Viertel von San Telmo. In Verbindung mit der Besichtigung des Viertels sollte man auf jeden Fall eine kleine Pause in diesem einlegen und ein Stück der leckeren Kuchen probieren. Man braucht jedoch etwas Glück die Bäckerei geöffnet vorzufinden, da diese nur von Donnerstag bis Sonntag geöffnet ist.

♦ ♦ ♦

Salvaje** (Palermo Hollywood)

Eine Bäckerei in einer ehemaligen Garage, das ist eine wilde Idee und so nannten sie dann auch ihre Bäckerei: Salvaje. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Bäckerei, sondern auch um ein Café und Bar. Das Brot gehört zu den Besten, was man in Argentinien bekommen kann. Sollt man durch das Viertel Palermo Hollywood spazieren, sollte man in der Salvaje Bäckerei eine Pause einlegen und dort einen Milchkaffee mit einer Medialuna mit Dulce de Leche probieren.

♦ ♦ ♦

Pani** (Palermo Soho, Palermo Hollywood)

Man war in Argentinien und man hat nicht die berühmte Choco Torta probiert, dann schnell zurück ins Flugzeug. Man hat was verpasst. Die Choco Torta ist ein Kuchen aus einer Dulce de Leche Creme zwischen in Kaffee getränkten Schokoladenplätzen. Es ist eine Kalorienbombe, jedoch eine Verführung für den Gaumen und jede Kalorie wert. In dem Café Pani gibt es neben einer großen Kuchenauswahl eine hervorragende Choco Torta. Zusätzlich bietet es gutes Frühstücks- und Brunch-Variationen.

♦ ♦ ♦

Maru Botana** (Palermo, Recoleta)

Für den süßen Geschmack ist „Maru Botana“ eine Offenbarung: Es gibt dort zahlreiche Kuchen und einer ist höher als der andere. Ob man sich für eine Zitronentarte oder doch für den Schokokuchen entscheidet, man kann bei seiner Auswahl nicht falsch liegen. Die Stücke sind übrigens so groß, dass man sich diese am besten zu zweit teilt.

♦ ♦ ♦

Don Blanco** (Palermo Hollywood)

Don Blanco ist eine tradionelle, argentische Bäckerei, die jedoch Facturas, Medialunas und andere Köstlichkeiten auf höchsten Niveau verkauft. Bestelle dir zu zweit ein halbes Duzend Facturas. Es ist in Argentinien normal, dass man zwei bis drei auf einmal isst. Du kannst dir dann aus einer Vielzahl verschiedener kleiner Teilchen deine sechs Lieblingssorten aussuchen. Besonders zu empfehlen sind die Medialunas gefüllt mit Dulce de Leche.

Im Vergleich zu den Trendcafes und -bäckereien sind die Preise in Don Blanco kostengünstig und auch für den kleinen Geldbeutel geeignet.

♦ ♦ ♦

Dorina Café** (Palermo Soho)

Alfajores, mächtige Kuchen und Torten oder riesige Scons, das erwartet dich im Café Dorina in der schönen Nachbarschaft von Palermo Soho. Besonders zu empfehlen sind die Cookiejores, zwei riesige Cookies, zwischen denen eine ordentliche Portion Dulce de Leche ist.

♦ ♦ ♦

San Telma** (San Telmo)

Direkt neben den Mercado de San Telmo gelegen ist das gemütliche Café San Telma, welches eine große Auswahl an Kuchen bietet. Das San Telma ist ein hervorragender Ort um sich mit einem Frühstück zu stärken, bevor ein langer Sightseeing Tag startet.

♦ ♦ ♦

Libros de Pasaje** (Palermo Soho)

Ein Café das man für die Location an sich besuchen muss. In einer urigen Bücherei befindet sich ein Café zum Relaxen, Lesen und Arbeiten. Zuerst schmökert man ein wenig und im Anschluss trinkt man gemütlich einen Kaffee. Das Libros de Pasaje ist in Laufdistanz vom Plaza Serrano und stellvertretend für viele Büchercafés in Buenos Aires.

♦ ♦ ♦

Trennstrich Bars Trennstrich Bars

Bars

Palermo Hollywood ist wahrscheinlich das Viertel mit den meisten angesagten Bars in Buenos Aires. Jedoch auch in San Telmo und den anderen Stadtteilen gibt es einige Bars zu entdecken. Allgemein gibt es ein lebendiges Nachtleben in Buenos Aires, man muss jedoch beachten, dass Clubs in Argentinien etwas später starten als in Deutschland. In eine Bar geht man ab 10 oder 11 Uhr und den Club sucht man nicht vor zwei Uhr in der Nacht auf. Dafür geht die Partynacht aber auch bis um sechs Uhr am Morgen.

Hier eine Auflistung von ein paar besonderen Bars und Ausgehgegenden, die einen Besuch wert sind.

Bars am Plaza Serrano (Palermo Soho)

Wer nur eine Bar sucht und keine besonderen Vorstellungen hat, sollte zum Plaza Serrano in Palermo Soho gehen. Der Platz und die umliegenden Straßen sind von Bier- und Cocktailbars umgeben und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Platz ist in der Nacht voller ausgehwütiger Menschen und man findet offene Bars die ganze Nacht über. Clubs zum Feiern sind in Laufdistanz vom Plaza Serrano.

♦ ♦ ♦

Doppelganger** (San Telmo)

Wer höchste Cocktailqualität in einem angenehmen Ambiente mit ruhiger Musik sucht, sollte in den Doppelganger in San Telmo gehen. Die Bartender beraten einen bei der Auswahl der Cocktails. Es gibt die Standardcocktails, sowie ausgefallene Cocktails. Das Tolle dieser Bar ist, dass die Cocktails auf einem so hohen Niveau sind, dass man in Deutschland sich gerade mal einen Cocktail gönnen würde, hier in Argentinien sind die Preise jedoch so gering, dass man einfach mehrere durchprobieren kann.

♦ ♦ ♦

Uptown** (Palermo Hollywood)

Man gehe in eine U-Bahnstation, steige in eine U-Bahn ein, doch diese fährt nicht los. Anstatt dessen öffnet sich die Tür auf der anderen Seite und man gelangt in eine angesagte Bar mit schummrigem Licht. Genau das ist die Uptown Bar im Viertel Palermo Hollywood. Die Drinks sind für Buenos Aires teuer, dafür das Erlebnis sehr individuell und die Stimmung ist gut. Die Bar bietet sich an, um eine ausgiebige Partynacht in Buenos Aires zu starten.

♦ ♦ ♦

Puerta Roja** (San Telmo)

Eine etwas ranzig aussehende Bar, jedoch mit viel Charme und gutem, einfachen Baressen, wie Burgern und Nachos, ist die „Puerta Roja“ im Stadtteil San Telmo. Man bekommt eine Vielzahl unterschiedlicher Biersorten und es läuft laute Musik. Es ist eine großartige Bar, um einen Ausgehabend in Buenos Aires zu beginnen.

♦ ♦ ♦

Invernadero** (Recoleta)

Auch in Buenos Aires ist mittlerweile der Gin Hype angekommen und die Portenos lieben die vielen unterschiedlichen Gin Tonic Variationen. Eine Darbietungsweise, die hier entstanden ist, ist der Draft Gin Tonic. So wird der Gin Tonic schon in einem Fass gemischt und kommt direkt aus dem Zapfhahn. Garniert wird dieser klassisch mit Pfeffer und Zitrone oder auf Wunsch doch mit Birne und Chilli. Es werden zahlreiche verschiedene Variationen angeboten. Diese Spezialitäten und viele weitere Gin Sorten gibt es im Baradentro Gin Tonic Club im Stadtteil Recoleta.

In Argentinien gibt es mittlerweile viele lokalgebrannte Gins, sodass sich für Gin-Liebhaber empfiehlt, diese mal durchzuprobieren. Besonders gut sind folgende Gins: Apostoles Gin**, Bosque Gin**, Buenos Aires Gin**.

♦ ♦ ♦

Trennstrich Marys Meinung Trennstrich Marys Meinung

Marys Meinung

Ich liebe es, einfach durch eine schöne Nachbarschaft zu spazieren und Ausschau nach guten Cafés zu halten. Gerade die Viertel San Telmo und Palermo bieten sich für diese Freizeitbeschäftigung an und man entdeckt nebenher besondere Orte der Stadt. Nach vielen solcher Spaziergänge muss ich sagen, dass das Cuervo meiner Meinung nach den besten Kaffee der Stadt anbietet.

Essen gehen in Buenos Aires macht Spaß, da das Preisniveau gering ist und man gutes Essen für Preise bekommt, von denen man in Deutschland nur träumen kann. So kann man im wahrscheinlich berühmtesten Parrilla der Stadt Don Julio sich mal einen Abend gönnen, ohne dass man mehr als in einem normalen Restaurant in Deutschland zahlen würde.

Trennstrich Solo Trennstrich Solo

**Das genannte Unternehmen ist eine Empfehlung meinerseits. Ich habe KEINE Gegenleistung von diesem erhalten.